0 Leuchten gefunden.

Ausgewählte Filter

Randlose Eleganz

Der Einbaustrahler Doolip, entwickelt mit Jan Dinnebier und Jan Blieske, ist in zwei Einbauvarianten erhältlich: Randlos, wie im obigen Projekt gezeigt und mit übergreifendem Rand, sofern dies bauseits erforderlich ist. Die zurückliegende LED-Engine wird über zwei Reflektoren ausgelenkt, wobei der Primärreflektor die hauptsächliche Lenkung vornimmt. In den Varianten Spot, Medium und Flood lassen sich hiermit die unterschiedlichsten Anwendungen umsetzen.

Understatement mit bis zu 5000 Lumen

Ob als schwenkbarer Richtstrahler (Doolip-A) oder als starres Downlight (Doolip), für beide Arten stehen Leistungsstufen mit 2000, 3000 und 5000 lm in den Lichtfarben 3000 und 4000 K zur Verfügung. Der hohe Farbwiedergabewert (CRI >90) in der Standardausführung erfüllt höchste Ansprüche. 

Werkzeuglose Revision

Die LED-Einheit und das Treibergehäuse können bei beiden Varianten – mit und ohne Rand - werkzeuglos revisioniert werden dank eines patentierten Verschluss-Systems. Treiber und LED-Modul sind zudem über Stecker und Buchse miteinander verbunden.

 

Projekte mit Doolip